Vor die Tür, nach Mallorca (Teil 1)

Heute gehe ich mit Euch mal wieder raus: Nachdem ich aus New York City so vielfältige Eindrücke mit nach Hause gebracht habe, entdecke ich diesmal das mediterrane Wohnen. Während meines Urlaubs hier auf Mallorca fällt mein Blick immer wieder auf bunte Mosaikfliesen, handgearbeitetes Keramik, schöne Möbel für die Terrasse und üppig wachsende Blumen. Ich hätte Spaß daran, hier auf Mallorca eine kleine Finca einzurichten – passende Möbel und Dekostücke findet man auf der Insel genug.

Mallorca4

Das wunderschöne Café „La Magrana“ an der Plaςa del Carme in Porto Cristo haben wir durch Zufall entdeckt. Das war eine gute Entscheidung, dort Pause zu machen.

Mallorca5

Mallorca6

Mallorca8

Mallorca7

Mallorca9

Mallorca10

Im zweiten Teil von „Vor die Tür, nach Mallorca“ zeige ich Euch Bilder vom Hotel an der Cala Mesquida, in dem ich gerade urlaube und von der Finca, in der ich mich kommende Woche mit einer Yogagruppe aufhalten werde.

Nachdem es den ganzen Vormittag total bewölkt war, kommt jetzt die Sonne wieder raus – perfekt! Zeit, dass ich mich in eines der balinesischen Betten lege und mir einen Eiskaffee gönne. 😀 Lasst es Euch auch gutgehen!

8 Kommentare

  1. Hey Sandra,
    ich bin zwar voll von Vorurteilen, was Mallorca betrifft, aber deine Bilder zeigen eine sehr schöne Seite der Insel! Ich befürchte, du musst nach dem Bett einfach ganz lange suchen. Bei ebay, in Trödelgeschäften und auf dem Flohmarkt.

    • Sandra | 3-ZKB

      Hallo Berit, ich kenne die Vorurteile – aber die Insel hat sie wirklich nicht verdient. Es gibt unendlich schöne Ecken hier und zwar im Norden, Osten, Süden und Westen… Auch fernab des Tourismus. Es gibt wirklich für Jeden etwas!

      Ich fürchte auch, dass das eine lange Suchaktion wird. :-/

      Liebe Grüße!

  2. @Berit: Oh ja, die Vorurteile hatte ich auch, bevor ich vor Jahren das erste mal auf Mallorca Urlaub machte. Und siehe da, es gab dann doch mehr als nur „Ballermann + Sangria“. 😉

    Dort eine kleine Finca, fernab der deutschen Touri-Hochburgen, mit einen der unzähligen Garten-/Möbelcenter vor Ort einrichten. Da kann ich @Sandra wirklich nur beipflichten. Das wäre schon toll.

  3. Tolle Eindrücke. Eine wirklich schöne Seite von Mallorca. Da bekommt man wieder Lust auf die Insel. Mehr davon!

    Ich wünsche Euch noch eine schöne Zeit.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *