Mit Kaffee und Zeitung auf den Lieblingsplatz

Diesmal bin ich mit dem Beitrag für die Reihe „Lieblingsstücke“ etwas zu spät dran. Denn weil es schon so früh dunkel wird, musste ich das Shooting auf das Wochenende verlegen. Als ich heute bei Franco klingelte, gab es nicht nur Tageslicht, sondern auch eine interessante Geschichte, warum sich sein Papa Francos liebstes Möbelstück nur angucken darf. 😉

« Eigentlich habe ich eine ganze Familie von Lieblingsstücken, aber momentan ist der Eames Sessel mein absoluter Favorit. Gekauft habe ich ihn in Italien. Es ist kein Original Eames von Vitra, sondern ein sehr guter Nachbau. Da das Patent für das Design abgelaufen ist, kann den Sessel jetzt jeder nachbauen. In Norditalien, wo meine Familie wohnt, gibt es viele Design-Geschäfte. Ich bin dort herumgefahren und habe mir die Nachbauten genau angeschaut. Es gab viele, bei denen wichtige Details nicht wie beim Original waren. Ich habe mich dann für eine Firma entschieden, bei der alles stimmte, auch die Lederqualität.

Allerdings habe ich bald ein Jahr auf den Sessel warten müssen, bevor er vor zwei Wochen endlich geliefert wurde. Bestellt hatte ich den Sessel nämlich schon am 22. Dezember 2012. Damals wusste ich, dass die Lieferzeit ungefähr drei bis vier Monate dauert – nach sechs Monaten kam dann das Paket, allerdings befand sich darin nur der Hocker. Die Firma hat mich dann per Nachricht informiert, dass sich die Lieferung verzögert, weil es viele Bestellungen gab und man wohl mit den Qualitätsprüfungen nicht so schnell hinterher kam. Über die lange Wartezeit wurden viele Witze gemacht, besonders von meinem Vater. Er sagte immer wieder, dass ich den Sessel nie bekommen werde und das schon gezahlte Geld vergessen kann. Weil mein Papa sich so viel darüber lustig gemacht hat, darf er den Sessel auch nicht benutzen, sondern ihn nur angucken.

Ich sitze jeden Tag in dem Lounge Chair – Morgens trinke ich darin meinem Kaffee und schaue mir auf dem iPad Nachrichten an. Abends setze ich mich hinein und höre meine Musik oder lese Zeitung. Meine Freundin Christine findet den Sessel auch ganz toll, aber sie hat schon verstanden, dass das mein Platz ist. Da macht sie bisher keine Probleme. 😉 »

Eames_Chair_01

Eames_Chair_02

Eames_Chair_03

Vielen Dank Franco, dass Du Gast in meiner Reihe „Lieblingsstücke“ bist!

3 Kommentare

  1. Uih …. das ist auch mein Lieblingsstück. Allerdings wohl eher im Original … und daher für mich unbezahlbar. Man muss auch Träume haben können … 😉
    Die Kombi ist einfach wunderschön.

  2. Lieber Franco,
    ich bin seit langem auf der Suche nach diesem Stück, wenn es gut gemacht ist auch gerne als Nachbau.
    Kannst Du mir die Adresse Deines Herstellers geben?

    Danke und schönes Relaxen,
    Anni

  3. Hallo!
    Auch ich wäre sehr dankbar über die Adresse/Bezugsquelle dieses tollen Sessels!!
    Danke und Gruß,
    Imke

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *