Eine Frage der Farbe

Wie gerne hätte ich eine schöne Wohnküche mit einem riesigen Tisch darin. Unsere Küche ist dafür leider nicht groß genug, auch nicht für einen kleinen Bistro-Tisch. Immerhin hatten wir in einer Ecke Platz für einen zweistufigen Hocker, der sich schon nach kurzer Zeit als wahres Multitalent entpuppte: Mit ihm erreichen wir die Gläser ganz oben in den hohen Küchenschränken, er ist Ablagefläche, wenn Einkaufstaschen und andere Dinge zwischengeparkt werden müssen – und er dient als Mini-Sitzgelegenheit. Darauf sitzt man zwar etwas eingequetscht zwischen Geschirrhandtüchern und Küchenzeile, aber was soll´s – der Hocker schenkt uns einen Hauch Wohnküchen-Flair. Es ist toll, unter der Woche an diesem Platz zu frühstücken, wenn es mal wieder schnell gehen muss. Oder dem Anderen von dort beim abendlichen Kochen zuzuschauen.

Der Hocker ist inzwischen über drei Jahre im Dauereinsatz. Und das sieht man ihm auch an. Das unbehandelte Holz – wir haben das Möbelstück vom bekannten schwedischen Einrichtunghaus – altert einfach nicht schön. Deshalb wollen wir den Hocker nun streichen. Die Frage ist nur: Welche Farbe sollen wir ihm verpassen? Ich mag Senfgelb, aber eigentlich passt Blau besser in unsere Küche. Aber welches? Dunkelblau? Retro-Blau? Himmelblau? Türkis? Oder doch besser neutrales weiß? Und müssen wir nach der Farbe auch einen farblosen Schutzlack darüber streichen?

Frage der Farbe

Küchenansicht

Was meint Ihr – welche Farbe verleiht unserem Hocker neuen Glanz? Da wir uns bisher nicht einig sind, würde ich mich über Eure Meinung und Tipps sehr freuen!

Farbkarte

14 Kommentare

  1. Schöne Idee. Ich tendiere zu # 5… oder # A… Ich wünsche Dir gutes gelingen.

  2. Also ich bin für #7… Ich glaub eine etwas weniger knallige Farbe könnte hier mehr sein. :-)

  3. Susanne Jäschke

    Hallo Schatz,

    ich bevorzuge #4 usw. Du hast noch vergessen, dass junge Gäste, sprich Kinder, den Hocker außerdem gut nutzen können, um zuzuschauen, wie Sandra auf der Arbeitsplatte hantiert:-) Farbloser Schutzlack sollte sein. Vielleicht ein S auf der einen und ein O auf der anderen Oberseite aussparen oder in der Farbe #DCA usw einbauen. Oder nicht. Ihr werdet das gut machen – so oder so. Küsschen

  4. Sandra | 3-ZKB

    Hihi, jeder tendiert zu einem anderen Blauton. Das macht mir meine Entscheidung nicht einfacher. 😉 Eure Anmerkungen helfen aber trotzdem. Ich danke Euch dafür. Ich selbst finde die satte Farbe #2… am besten, eventuell aber in einer Nuance heller. #7… und #4… könnte ich mir aber auch vorstellen.

  5. Susanne Jäschke

    Schatzmaus, die Lampe im Flur ist übrigens auch ein echter Hingucker und die satte #2 gefällt mir.

  6. Hallo Sandra,
    ich wäre eindeutig für das helle Türkis. Es lässt mich sogar überlegen, was ich in meiner Wohnung noch streichen könnte, aber das Meiste hab ich schon in den Fingern gehabt.
    Ich bin gerade Fan von Kreidefarbe. Die ist zwar matt, aber wunderbar zu verarbeiten, man muss die Untergründe nicht vorbereiten und den Pinsel kann man mit Wasser auswaschen. Obs Kreidefarbe in Türkis gibt, weiß ich allerdings nicht.
    Schön sieht es aus bei Dir!
    Frohe Pfingsten! Katrin

  7. Sandra | 3-ZKB

    Hallo Katrin, was für eine Freude, dass Du mich hier besuchst. 😀

    Danke für den Tipp mit der Kreidefarbe, ich werde danach mal Ausschau halten. Handwerklich und Basteltechnisch bin ich eher nicht begabt, daher wird´s hier auch niemals DIY-Tipps oder -Artikel geben. 😉 Daher bin ich für jeden Rat dankbar.

    Dir und allen anderen auch frohe und erholsame Pfingsten!

  8. Hallo Sandra,

    schön, dass es jetzt endlich geklappt hat. Hab ich was verpasst oder gab es das Ergebnis noch nicht zu sehen?
    Viele Grüße,
    Katrin

    • Sandra | 3-ZKB

      Hallo Katrin, Du hast nichts verpasst. 😉 Wir haben uns zwar für eine Farbe entschieden, müssen sie aber noch kaufen und dann streichen. Ergebnis gibt es ganz bald als neuen Post, der sich dann auf diesen hier bezieht. Liebe Grüße!

Schreib einen Kommentar zu Susanne Jäschke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *